Hortensien - meine Lieblingsblumen

Hortensien Windlicht von Bianca
Hortensien Windlicht von Bianca

Die grössten und schönsten Hortensien Sträucher habe ich auf der Azoreninsel Sao Miguel gesehen. Dort säumen die wunderbaren Blumen zu tausenden die Strassenränder.

Die Idee, ein Hortensien Windlicht zu töpfern war eigentlich nicht geplant. Ich wollte meine neue Tonpresse ausprobieren und mit den feinen Ton Röhrchen die Oberfläche eines Windlichts gestalten. Als ich das Ergebnis nach dem Rohbrand betrachtete, erinnerte mich die Struktur an die Blüten der Hortensie. 
Naheliegend war dann die Auswahl der Glasur der Marke Rok, von welcher es einen schönen Farbton in Violett seidenmatt  S428 gibt.
Wenn ich die Glasur dünn auftrage, wird das Ergebnis eher blau statt violett und ich bekomme bei einem unregelmässig dicken Farbauftrag eine schöne Schattierung.


Als Grundform für das Windlicht forme ich zuerst einen Diskus mit einem Loch in der Mitte. Dort montiere den Einsatz für das Teelicht.
Am Schluss setze ich die Blüten auf, welche auch von Hand aus einem flach gedrückten Tonstück geformt werden können.
In der offenen Werkstatt haben schon ein paar Kundinnen ein solches Windlicht geformt, und Sie freuen sich immer noch am gelungenen Stück.

Herzliche Grüsse Myrta

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Udo (Montag, 09 Februar 2015 15:47)

    Sehr schoen, gefaellt mir der Blog und er frischt die schoenen Erinnerungen an die Azoren wieder auf!

  • #2

    Ute (Sonntag, 03 April 2016 23:51)

    Das sieht einfach toll aus.Habe mir die angegebene Tonpresse bestellt,aber es ist keine Scheibe für hole Röhrchen dabei.Wo bekomme ich die zu kaufen?

  • #3

    Myrta (Montag, 04 April 2016 18:14)

    Hallo Ute
    Dieser Einsatz sollte aber dabei sein. Es ist nur ein wenig kompliziert zum Zusammenbauen. Hast du die Tonpresse bei Michel Keramik bestellt? Du kannst ihn auch direkt fragen, wenn es nicht klappt.

    Falls es gar nicht geht, gibt es noch eine Möglichkeit, die Blüten von Hand aus einer kleinen Kugel zu formen.
    Die Technik siehst du im Video Kugelvase
    https://youtu.be/6-DBUc7MI1g

    Viel Erfolg und herzliche Grüsse
    Myrta

  • #4

    ute (Sonntag, 24 April 2016 16:08)

    Vielen dank , habe den Einsatz jetzt auch , muss ihn nur noch zusammen setzen. Freue mich schon aufs ausprobieren. Lg