Jedem seine Tasse

So eine Tasse mit einem netten Spruch sieht nicht nur schön aus, sie macht auch sofort gute Laune.

Mit den Buchstaben Stempeln kannst du nach Lust und Laune kreativ sein.

Bei meinem letzten Besuch im schönen Laden von Michel Keramikbedarf habe ich ein Buchstaben-Stempel Set entdeckt. Sofort hatte ich die Idee, mit den Buchstaben originelle Tassen zu machen.

Zuerst formte ich die Tasse mit meinem Lieblings-Ton, dem weißen, mittel schamottierten Ton W2505.

Da ich im Atelier weder mit der Drehscheibe noch mit Gießformen arbeite, habe ich die Tasse von Hand aufgebaut.

Die Buchstaben habe ich entweder in die Tonplatte gedrückt, bevor ich die Tasse aufbaute, oder ich prägte die Tasse erst nach dem Aufbau. Beide Methoden sind möglich. Wichtig ist, dass die Schrift danach am richtigen Ort ist.

Nach dem Brennen folgte das Glasieren. Es war nicht ganz einfach, die Buchstaben richtig zur Geltung zu bringen. Ich habe verschiedene Versuche gemacht, bis ich mit dem Ergebnis zufrieden war.

Am besten gefällt mir die Tasse, wenn ich die Schrift zuerst mit Manganspinell einfärbe. Dabei überstreiche ich die ganze Keramik im Bereich der Schrift. Mit einem Schwamm wasche ich das Manganspinell wieder ab, sodass nur in der Vertiefung etwas übrig bleibt.

Nach dem Trocknen glasiere ich die Tasse innen mit einer bunten Farbe und außen mit Weiß.

Ich habe auch schon Tassen geformt und sie mit der Strukturen-Rolle geprägt. Unten in der Galerie findest du ein Beispiel.

Ich brenne die Tassen bei 1220 Grad. Danach sind sie sehr stabil und ich kann sie sogar im Geschirrspüler waschen.

Schau dir doch das Video dazu an oder bestelle dir eine genaue Anleitung.

 


Herzliche Grüsse Myrta

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Rico Dry (Freitag, 03 Februar 2017 10:56)


    You have made some good points there. I checked on the web to learn more about the issue and found most people will go along with your views on this web site.

  • #2

    Marchelle Steve (Freitag, 03 Februar 2017 16:54)


    I was able to find good info from your articles.

  • #3

    Catherina Mcqueeney (Sonntag, 05 Februar 2017 04:18)


    Great information. Lucky me I came across your site by accident (stumbleupon). I've saved it for later!

  • #4

    Felix Sampson (Donnerstag, 09 Februar 2017 18:41)


    We're a group of volunteers and starting a new scheme in our community. Your site offered us with valuable information to work on. You have done a formidable job and our whole community will be thankful to you.